2009 – Die Vorträge und die Idee sind beliebt

Dieses Jahr durften wir gleich in zwei verschiedenen Schulen unsere Idee und unsere Vorträge vorstellen. Dank der Hilfe der Lehrer, die uns organisatorisch sehr stark unterstützten, waren wir am 29.April 2009 in der Klosterschule vom Heiligen Grab und einen Tag später traditionell wieder in unserer alten Schule, dem Markgraf-Ludwig-Gymnasium Baden-Baden, aktiv.
In der Klosterschule trugen sechs  aktive Studenten ihre Erfahrungen und Meinungen vor rund 65 Schülern der 13.Klasse vor. Der Vortrag im Markgraf-Ludwig-Gymnasium war in einen ganztägigen Zukunftsworkshop der Schule integriert und wurde je einmal morgens und nachmittags gehalten. Auch dort standen wieder sechs aktive und rund 10 passive Vorträger auf und neben der Bühne um ihre guten aber auch schlechten Erfahrungen weiter zu geben.
Das Credo lautet schon jetzt:    Wir machen weiter!
Wir sind weiterhin dabei und freuen uns auf jeden Vortrag, denn es macht uns trotz des organisatorischen Aufwands enorm viel Spaß und wir merken anhand der vielen positiven Feedbacks der Schüler, dass es auch etwas bewirkt.

Ablauf der Vorträge:
Möglichkeiten nach dem Abit

  • FSJ im Ausland (Provence und Brasilien)
  • Au-Pair
  • Work and Travel
  • Das deutsche Hochschulsystem

Studiengänge:

  • BWL (Marketing)
  • Lehramt
  • Chemieverfahrenstechnik
  • Medizin
  • Sportmanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik

Feedback der Schüler:

  • „Ich fands gut, dass ihr da wart, denn ich hatte mir schon ein paar Gedanken über den FSJ gemacht, war aber total ratlos was ich jetzt machen muss. Und so konnte ich heute mal meine Fragen loswerden“
  • „Es waren ein wenig zu viele technische Fächer dabei. Vielleicht habt ihr beim nächsten Mal auch ein paar Juristen oder Sprachstudenten dabei. Ansonsten fands ich aber sehr gut“
  • „Die Vorträge wurden gut und für uns Schüler recht locker rüber gebracht. Das fand ich ganz gut so“
  • „…, dass sie fast alle auch noch von dieser Schule kommen find ich klasse, denn so weiß man auch was aus den ganzen Leuten wird“
  • „Sie waren auf jeden Fall besser als die Studienbotschafter vom Land. Die waren nicht so authentisch wie Ihr heute“
  • „Ich werde mich auf jeden Fall bei euch melden, weil einige Fragen hab ich noch und werden  mir bestimmt auch noch kommen“

P1020206 P1020207 P1020213 IMG_0184 IMG_0191